• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

ENC 2009: Deutschland ist Europameister

E-mail Print PDF
 
Das zweite Jahr für Counter-Strike: Source als Disziplin in der European Nations Championship und der erste deutsche Sieg: Mit 2:1 schlugen mEiJin und Co. den Favoriten aus Frankreich und sichern sich nach dem vierten Platz in der letzten Saison den Europameistertitel. Frankreich bleibt erneut nur der zweite Rang.

Wie in den Disziplinen FIFA 2009 und WarCraft 3 wurde auch in Counter-Strike:Source nur das Finale auf der gamescom in Köln ausgetragen. Als Favorit ging das französische Teams ins Rennen. Nicht nur weil französische Mannschaften allgemein als die wohl stärksten der Source-Szene gelten, sondern auch weil Frankreich sich souverän durchs Turnier spielte, in der Gruppenphase unter anderem Finalgegner Deutschland deutlich schlug und insgesamt kein Best of Three abgeben musste.

Deutschland hingegen trat mit einem anderen Aufgebot als in der Gruppenphase und den beiden Spielen der Playoffs an: Der neue Alternate-Spieler Patrick 'KRAEUTERHUMPEN' Jakobi ersetzte kurzfristig den hoorai-Akteur Nico 'sYrox' Strott in der Nationalmannschaft, der beruflich verhindert war. Durch den Wechsel bei mTw musste man zudem auf David 'd4vid' Kelling zurückgreifen, da nur drei Spieler pro Team erlaubt sind und bereits nooky, mEiJinp und puRit im Aufgebot standen.

thumb
Anfangs hatten sie noch was zu lachen: Die französischen Fans
Für die neue Zusammenstellung sah es zunächst erst schlecht aus: 6:16 so das niederschmetternde Ergebnis auf der ersten Map, de_nuke. Doch die Mannschaft kam zurück. Mit einem eindrucksvollen 16:4 auf der zweiten Map de_tuscan fand das Team wieder ins Spiel und konnte sich nun auch wieder berechtigte Hoffnungen auf den Titelgewinn machen. Auf der alles entscheidenden, dritten Map, de_dust2, legte man als Terrorist stark vor und holte insgesamt 12 Runden. Nach dem Seitenwechsel sicherte man schnell das Unentschieden. Danach holte Frankreich zwar noch einige Runden, aber am Ende hieß es 16:10 für die Deutschen, die somit Tschechien auf dem Thron Europas nachfolgen. Den dritten Platz sicherte sich Italien im kleinen Finale gegen Großbritannien.



Last Updated on Friday, 21 August 2009 23:26  

Friends

Teamspeak

 

multigaming.org TeamSpeak Viewer